Wussten Sie eigentlich,

dass vor 389 Jahren am 22.11.1631 im dreißigjährigen Krieg die Schweden Aschaffenburg und Umgebung besetzten. Die Truppen, die Aschaffenburg verteidigen sollten, hatten sich aus dem Staub gemacht und so konnte die schwedische Vorhut die Stadt kampflos besetzen. Am nächsten Tag zog das schwedische Hauptheer unter Gustav Adolf, von Miltenberg kommend, in Aschaffenburg ein. Dieser Einzug des schwedischen Heeres ist in einem Stich von Merian verewigt, wovon in vielen Wohnzimmern der Umgebung eine Kopie hängt.


Wort der Woche

stobbele: Dieser Begriff umfaßt ein weites Feld von Tätigkeiten. Er wird verwendet, wenn jemand Reste zusammenträgt z.B, auf ab­geernteten Äcker noch die letzten Ähren liest oder auch auf Obst­bäumen hängen gebliebende Früchte erntet, die niemandmehr will. Meistens war die Notdfr Antrieb für solches Tun.

43693